Polnische Pflege  -   eine Pflege mit viel Herz
WIR SIND FÜR SIE DA
Sie wünschen sich eine
24-Stunden-Pflege und möchten
mehr über uns und unseren
Service erfahren?
396902_photo_jpg_xs.jpg
Startseite Ihre Pflegekraft Ablauf der VermittlungUnsere Partner Leistungen Kosten und Service ImpressumDatenschutz
Agentur für Vermittlung von
                  Pflege- und Betreuungskräften
                       Wir wissen, worauf es ankommt!
Dann rufen Sie uns an unter

06222 - 54440

- schreiben Sie eine E-Mail an

- benutzen Sie einfach unser

- besuchen Sie uns nach erfolgter
Terminvereinbarung einfach, wenn
Sie im Raum Wiesloch/Heidelberg/
Mannheim oder Karlsruhe wohnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
rundumpflege24
Wir über uns
Unsere Philosophie
Was kann eine Betreuungskraft alles für Sie tun?
86691_Essen_jpg_xs.jpg 517369_Pflege_jpg_xs.jpg 571511_Spielen_jpg_xs.jpg 274440_Vorlesen_jpg_xs.jpg 190143_Gehhilfe_jpg_xs.jpg 190167_Gehhilfe2_jpg_xs.jpg 934478_Buegeln_jpg_xs.jpg 167244_Waschen_jpg_xs.jpg 285409_photo1_jpg_xs.jpg
Die polnische 24-Stunden-Hilfe kann alle Verrichtungen des täglichen Lebens einer betreuungs- oder unterstützungsbedürftigen Person, beginnend schon mit dem Aufstehen und endend mit dem Zubettgehen, entweder unterstützend oder selbsttätig wahrnehmen.
275264_Putzen_jpg_xs.jpg
All diese Tätigkeiten müssen also von Fachpersonal und somit von den Kräften eines ambulanten Pflegedienstes (z.B Sozialstation, etc.) ausgeführt werden. Zwar könnten die Pflegekräfte einer solchen Einrichtung auch die hauswirtschaftlichen- und sonstigen Tätigkeiten übernehmen, die eine polnische Pflegerin erledigt, jedoch wäre dies schlicht unbezahlbar.

Durch die Zusammenarbeit von ambulantem Pflegedienst, sollte dieser schon eingesetzt sein, und der 24-Stunden-Betreuerin, wird pflegerisch, hauswirtschaftlich und logistisch das optimale für die zu betreuende Person erreicht.

. . . eine Betreuung, bei der  es an nichts mehr  fehlt
Wundversorgung, Verbandwechsel,
Medikamentenportionierung,
Blutdruckmessung, Blutzuckermessung
und die ärztliche Assistenz.
In Deutschland besteht die gesetzliche Regelung, dass nur eine professionelle Pflegekrafte (z.B. Krankenschwester), medizinische Versorgungen, bzw. Behandlungspflege auf Weisung, in Absprache mit einem Arzt oder aufgrund einer ärztlichen Verordnung, durchführen darf.

Hierunter fallen insbesondere
II. Was die polnische Betreuungskraft nicht darf, auch wenn sie es könnte
Die vorangestellte Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit,
zeigt aber, dass die Hilfe der Pflegekraft alles umfassend sein kann.

Wen wundert es da noch, wenn immer wieder zu hören ist:
"Darauf möchte ich nie mehr verzichten!"

Sollte bei IHNEN schon ein ambulanter Pflegedienst eingesetzt sein, so schließt die polnische Betreuungskraft sogar die Pflegekette als verbindendes Glied zwischen Familie, zu pflegender Person und dem ambulanten Pflegedienst, was den Vorteil hat, dass der Pflegedienst und die Familie über Begebenheiten informiert werden, die für die zu pflegende Person zwar äußerst wichtig sein können, von dieser selbst jedoch nie angesprochen werden - eine Rundumpflege, die besser nicht sein könnte.
Unterstützende Hilfe:
Aufstehen und Zubettgehen / An-und Auskleiden / Fortbewegung /
Nahrung aufnehmen / Toilettengang / tägliche Körperpflege

Essen zubereiten:
Frühstück / Mittagessen / Abendessen / Zwischenmahlzeiten;
Diese bereitet sie entweder vor oder alleine ganz zu.

Hauswirtschftliches:
Betten ab- und beziehen / Wäsche waschen / bügeln /
Geschirrabwasch / Staub wischen / Boden putzen /
Wohnung durchsaugen / Fensterputz / Badreinigung /
Hausordnungsarbeiten, wie Treppendienst in einem Mehr-
familienhaus sind für sie auch kein Problem.
Abfallentsorgung / Pflanzenpflege / Haustierversorgung
oder eventuell kleinste Gartenarbeiten.


Begleitung, wohin es auch gehen soll:
 
                   Spaziergänge / kleine Ausflüge / Arztbesuche / Theater /
                   Kino / Behördengänge / eventuelle physikal. Anwendungen
                   außer Haus / Einkaufen (alleine od. mit der zu betreuenden
                   Person). Die polnische Pflegerin macht mit ihnen auch Spiele,                    bastelt und führt Konversationen. Letzteres bedingt jedoch,                     dass die Seniorenbetreuerin zumindest kommunikativ bis gut                    die deutsche Sprache beherrscht.
I. Die möglichen Tätigkeiten der polnischen Seniorenbetreuerin im Einzelnen