Polnische Pflege  -   eine Pflege mit viel Herz
WIR SIND FÜR SIE DA
Sie wünschen sich eine
24-Stunden-Pflege und möchten
mehr über uns und unseren
Service erfahren?
396902_photo_jpg_xs.jpg
Startseite Ihre Pflegekraft Ablauf der VermittlungUnsere Partner Leistungen Kosten und Service ImpressumDatenschutz
Agentur für Vermittlung von
                  Pflege- und Betreuungskräften
                       Wir wissen, worauf es ankommt!
Dann rufen Sie uns an unter

06222 - 54440

- schreiben Sie eine E-Mail an

- benutzen Sie einfach unser

- besuchen Sie uns nach erfolgter
Terminvereinbarung einfach, wenn
Sie im Raum Wiesloch/Heidelberg/
Mannheim oder Karlsruhe wohnen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
rundumpflege24
Wir über uns
Unsere Philosophie
Datenschutz 
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Anfrage zu einer Betreuungsangelegenheit bzw. zwecks Vorabinformation per E-Mail oder in Form des Kontaktformulars, des Fragebogens und des Personen-Datenblattes, freiwillig zusenden.
Mit Übersendung Ihrer Daten mittels Fragebogen und insbesondere des Personen-Datenblattes, in dem auf die Datenverwendung-/Verarbeitung hingewiesen wird und auf dem Sie unterschriftlich bereits die Einwilligung zur Verarbeitung geben, sind die Anforderungen des Artikel 6, Abs. 1 a, b, so wie des Artikels 7, Abs. 1 DSGVO erfüllt. Im nach Übersendung der persönlichen Daten und der Beauftragung zur Suche einer Betreuungskraft zu schließenden Vermittlungsvertrag, werden Sie außerdem, wie in hier vorliegender Form, zusätzlich ausführlich, und noch vor der Weiterverarbeitung Ihrer Daten, datenschutzrechtlich informiert und bestätigen dies auch unterschriftlich.

I.  Datenerhebung
III.  Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung
Gemäß Artikel 7, Nr. 3 DSGVO, haben Sie uneingeschränkt jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen und nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darauf werden Sie von uns bereits vor der Einwilligung zur Datenverarbeitung, im zu unterschreibenden Personen-Datenblatt und noch vor Übersendung dessen an uns, hingewiesen.
Der Widerruf der Einwilligung und das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten, kann in einfacher Form durch Übersendung einer  unterschriebenen Willensbekundung, als Scan per E-Mail oder postalisch, an den bei RundumPflege24 Zuständigen für den Datenschutz, Herrn
Robert Schnautz
RundumPflege 24
Münchäckerweg 46/48
69168 Wiesloch
erfolgen. Durch den Widerruf der Einwilligung, wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bisher erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.

II.  Datenverarbeitung- und Sicherheit
V.  Datenweitergabe
Zur Auftragserfüllung einer Betreuungskraftbestellung, übersenden wir Ihre Daten nach den allgemeinen Grundsätzen der Datenübermittlung, Art. 44 DSGVO, an unsere polnischen Kooperationspartner, die anhand des Anforderungsprofils (Fragebogen), für Ihre Betreuungssituation geeignete Kräfte suchen und uns nach erfolgreicher Suche Profile von Betreuungskräften übersenden, die Ihnen vorzustellen sind. Die Daten des Personen-Datenblattes werden ebenfalls an unsere Kooperationspartner übersandt. Diese verarbeiten Ihre Daten für buchungs- und rechnungstechnische, wie auch vertragsrechtliche Vorgänge und geben Ihre Adressdaten zwecks Transport einer von Ihnen ausgewählten Betreuungskraft, ausschließlich nur an ein Busunternehmen weiter.
Von der eine Kraft entsendenden polnischen Dienstleistungsagentur, erhalten Sie ebenfalls eine Datenschutzerklärung über deren Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

VI.  Verwendung von Google Analytics
Unsere Website verwendet Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient ausschließlich der Wahrung unserer, im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden, berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.
Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch dabei erhobenen Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte, anonymisierte IP-Adresse, wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.
Google LLC hat ihr Headquarter in den USA und ist unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Aufgrund des Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission, hat letztgenannte Unternehmen, die unter dem Privacy Shield zertifiziert sind, ein angemessenes Datenschutzniveau festgelegt.
Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter olgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


IV.  Weitere Rechte gemäß DSGVO
Gemäß DSGVO haben Sie weitere Rechte. Im Folgenden sind diese
-   nach Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
-   nach Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
-   nach Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen,  wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
-   nach Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
-   nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres  Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

gemäß DSGVO
Nach Eingang der Daten werden Sie zunächst von uns telefonisch kontaktiert und die Daten erst dann verarbeitet, wenn Sie uns in Form eines zu schließenden Vermittlungsvertrags, die Beauftragung zur Suche einer Betreuungskraft  erteilen. Ihre Daten werden gemäß den Grundsätzen des Artikel 5 DSGVO verarbeitet und nach Artikel  6, Abs. 1 b DSGVO, werden die uns übermittelten, personenbezogenen Daten rechtmäßig und ausschließlich nur für die bestimmungsgemäße Bearbeitung Ihres Auftrags, verwendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den Kriterien des Art. 32 DSGVO, gut gesichert durch technische und organisatorische Maßnahmen und nur durch hierfür autorisiertes und zuverlässiges Personal. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt fair, wie auch transparent und umfasst die Kundenanlage im System, die buchungs-und rechnungstechnische Verarbeitung und die Suche nach geeignetem Betreuungspersonal. Nach Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an polnische Dienstleister,  werden Ihre Adressdaten von dort noch zur Beauftragung eines Busunternehmens, zwecks Transports einer Kraft, an ein solches weiter gegeben.
Kommt keine Beauftragung zur Betreuungskraftsuche, dem zufolge auch kein Vermittlungsvertrag zustande, löschen wir nach Bekanntwerden des Nichtzustandekommens, Ihre bereits übermittelten persönlichen und sonstigen Daten umgehend.
Nach vollständiger Abwicklung Ihrer Betreuungsangelegenheit und nach Abschluss auch in rechnungstechnischer Hinsicht, werden Ihre Daten eingeschränkt nur noch für steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen verarbeitet. Sofern Sie nicht schriftlich und im Hinblick auf eine eventuelle spätere Fortführung einer Betreuung, uns gegenüber bekunden, die Daten vorzuhalten, werden diese danach gelöscht.